Neues Paymentsystem soll Webshopping sicherer machen

Montag, 26. Februar 2001

Der Hamburger Finanzdienstleister ICP präsentiert auf der diesjährigen CeBIT sein neues Internet-Bezahlsystem "aposto", das den Bezahlvorgang mit EC-, Kredit- und Kundenkarten in Internetshops sicherer machen soll. Das mit intelligenten Verschlüsselungstechnologien ausgestattete System bietet nach Unternehmensangaben ein bisher nicht erreichtes Maß an Sicherheit für die Übertragung sensibler Kartendaten.

"aposto" trennt Bestell- und Bezahlvorgänge voneinander. Betreiber von Online-Shops und Web-Marktplätzen erhalten direkt alle Auftragsdaten sowie die Ergebnisse integrierter Bonitätsprüfungen, während die Kartendaten für die Zahlungsabwicklung ausschließlich in das ICP-eigene Rechenzentrum fließen. Der Bezahlvorgang wird hier erst angestoßen, wenn die bestellte Ware unterwegs zum Kunden ist.
Meist gelesen
stats