Neues Magazin für E-Card Business

Donnerstag, 09. Juli 1998

Die erste Ausgabe von "E-Card Business" aus der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag liegt vor. DasMagazin für elektronische Zahlungssysteme erscheint in einer Auflage von 36.000 Exemplaren und richtet sich an Entscheider im Handel, die sich über den wachsenden Markt der elektronischen Zahlungssysteme informieren wollen. "Händler und Dienstleister stehen vor der Herausforderung, dem Wunsch der Kunden nach bequemer bargeldloser Zahlung per Karte entgegenzukommen. Gleichzeitig nimmt die Bedeutung von Electronic Commerce zu. Für die Branchenentscheider ergibt sich daraus ein umfassender Informationsbedarf", so Verlagsleiter Dieter Köring. Das Magazin berichtet über die Möglichkeiten derBezahlung mit Kredit-, Scheck- und Geldkarte, über die Entwicklung des Internethandels sowie aktuelle Projekte aus der Praxis. Nachrichten über Dienstleister und Anbieter ergänzen die Palette. Die Vierfarbanzeige kostet 12.500 Mark, der Copy-Preis liegt bei 6 Mark. Das Jahresabo (6 Hefte) kostet36 Mark zuzüglich Versand und Mehrwertsteuer. Ansprechpartner im Anzeigenbereich ist Ernst-Ludwig Schneider, Tel.: 069/7595-1836 sowie Frank Braatz und Ulrich Brinker aus der Redaktion, Tel.: 040/55969-55.
Meist gelesen
stats