Neues Logo, breite Kampagne: Kölner Stadt-Anzeiger betont Multimedia-Ausrichtung

Montag, 05. Mai 2008
Das neue zweifarbige Logo
Das neue zweifarbige Logo

Mit einer groß angelegten Kampagne bewirbt der Kölner Stadt-Anzeiger ab heute sein neues Logo und ein crossmediales Wissens-Quiz. Das zweifarbige Logo ist ab sofort in der Zeitung und auf allen Werbemitteln, sowie im Online-Auftritt auf www.ksta.de zu sehen. Der Schriftzug auf der Titelseite bleibt unverändert. Die Werbekampagne (Kreation: Kircher Burkhardt, Berlin) beinhaltet Plakate, Kino- und Hörfunkspots sowie Promotion-Aktionen.

Teil der Marketingkampagne ist außerdem ein Wissens-Quiz, welches die multimediale Kompetenz der Zeitung betonen soll und in der Print- und Online-Ausgabe stattfindet. "Mit der Printausgabe, ksta.de, ksta.tv und Stadtmenschen.de hat der Kölner Stadt-Anzeiger eine multimediale Markenfamilie aufgebaut", sagt Konstantin DuMont, Geschäftsführer des Verlags M. DuMont Schauberg. Durch die Kampagne für die vier Produkte sollen besonders Nichtleser und die junge Zielgruppe angesprochen werden.

Die Marketingkampagne zeige, dass der Kölner Stadt-Anzeiger "trotz großen Engagements im Internet die Zeitung nicht aufgibt, sondern mit klassischer Marktarbeit unsere Reichweite halten und ausbauen will", so Chefredakteur Franz Sommerfeld. np
Meist gelesen
stats