Neues Führungstrio bei Universal McCann

Donnerstag, 04. März 2004

Bei der Mediatochter der Interpublic-Holding dreht sich das Personalkarussell etappenweise. Mit Wirkung zum 1. April dieses Jahres wird Michael Dunke zunächst zum Geschäftsführer der Düsseldorfer Niederlassung ernannt, die er bereits seit drei Jahren führt und dort Kunden wie L'Oreal, Akzo Nobel und Seiko betreut.

Im vierten Quartal wird der 38-Jährige dann in die Frankfurter Zentrale der Universal McCann Communications Group wechseln. Gemeinsam mit CEO Werner Reineke und dem Managing Director Ulrich Schulze-Eckel wird Dunke dann die Geschäftsführung der Mediaagentur bilden. Seinen Chefsessel in Düsseldorf übernimmt bereits im Juli Detlef Henschke, der bislang die Berliner Dependance von Mediacom leitet. Darüber hinaus wird ebenfalls zum 1. April Wolfgang Nägele zum Geschäftsführer des Nürnberger Büros ernannt, wo Universal McCann das Tageszeitungs- und Beilagengeschäft sowie den Bereich Mikromarketing bündelt. ejej
Meist gelesen
stats