Neues Flatrate-Opfer: Sonnet stellt Pauschaltarif "Sonne" ein

Donnerstag, 21. September 2000

Wegen der hohen Kosten wird Sonnet seinen Internet-Pauschaltarif "Sonne" um Mitternacht nicht mehr anbieten können. Das Unternehmen hat dem Vernehmen nach mit seinem Flatratetarif Verluste im zweistelligen Millionenbereich eingefahren. Solange die Regulierungsbehörde RegTP keine Flatrate auf Großhandelsebene ermögliche und jede Onlineminute bei der Telekom gezahlt werden müsse, könne sich Sonnet diesen Dienst nicht mehr leisten. Andere Services von Sonnet, wie etwa kostenlose Homepages und E-Mail-Konten, seien von dem Aus nicht betroffen.
Meist gelesen
stats