Neuer Geschäftsführer bei The Wall Street Journal Europe

Dienstag, 10. April 2001

Rien van Lent übernimmt Anfang Juni die Geschäftsführung der Wirtschaftszeitung "The Wall Street Journal Europe". Er tritt die Nachfolge von Ken Herts an, der zum Mutterverlag Dow Jones & Company in die USA zurückkehrt. Van Lent kommt von der niederländischen Tageszeitung "Het Financieele Dagblad", wo er seit 1996 als Geschäftsführer für die Bereiche Geschäftsentwicklung und Neue Medien verantwortlich zeichnete. In seiner neuen Funktion wird er die Geschäftsleitung als gleichgestellter Partner von Co-Herausgeber Fred Kempe ausüben. Dabei soll er sich neben Anzeigenverkauf, Marketing und Vertrieb um Auflagen- und Neugeschäftsentwicklung kümmern. Van Lent und Kempe berichten an Karen Elliott House, President International Group von Dow Jones & Company.
Meist gelesen
stats