Neuer Geschäftsführer bei Euvía Travel: Michael Zengerle plant 24-Stunden-Kanal

Montag, 27. August 2001

Pünktlich zum Relaunch des Ex-Frauen-Ex-Fußballsenders TM 3 als Mitmachsender Neun Live übernimmt Michael Zengerle am 1. September die Geschäftsführung der Euvía Travel, die wie Neun Live eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Euvía Media ist. Die Euvía Travel arbeitet als Einkaufs- und Produktionsgesellschaft für das Reiseverkaufsmagazin "Sonnenklar", das auch auf Neun Live weiterhin ausgestrahlt werden soll.

Zengerle berichtet direkt an Neun-Live-Senderchefin Christiane zu Salm, die auch an der Euvía Media beteiligt ist. Hauptaufgabe des 39-Jährigen wird es sein, die Reiseshow zu einem 24-Stunden-Kanal umzubauen. Zengerle war vor seinem Einstieg bei Euvía elf Jahre in verschiedenen Führungspositionen für die Lufthansa tätig, zuletzt in New York als Leiter Direktvertrieb und Marketing Nordamerika.
Meist gelesen
stats