Neuer Aufsichtsrat von Pro Sieben Sat 1 steht

Mittwoch, 13. August 2003

Nach der Übernahme von Pro Sieben Sat 1 Media durch die Saban Capital Group hat sich Chairman und CEO Haim Saban zahlreiche Positionen im Aufsichtsrat des Medienkonzerns gesichert. Künftig nehmen aus der Saban-Riege neben dem US-Investor der Chief Operating Officer Adam Chesnoff, Direktor Ynon Kreiz und Medienkaufmann Arieh Saban im Kontrollgremium Platz. Zudem sind Medienberater Ron Kenan, Wolfgang Hartmann, Vorstandsmitglied der Commerzbank und Michael Jaffé, Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter von Kirch Media vertreten.

Mitgesellschafter Axel Springer ist mit Vorstandschef Mathias Döpfner an Bord. Als zweiter Vertreter ist Springer-Vorstand Hubertus Meyer-Burckhardt vorgesehen. Neben Saban, der derzeit bereits 36 Prozent der Anteile hält, sind Kirch Media und Axel Springer über ein Gemeinschaftsunternehmen mit insgesamt 28 Prozent weiter an der Pro Sieben Sat 1 beteiligt. sch
Meist gelesen
stats