Neue Zürcher Zeitung baut Stellen ab

Mittwoch, 16. Oktober 2002

Die "Neue Zürcher Zeitung" baut 80 Stellen ab, um Verluste im Werbegeschäft auszugleichen. Wie der Verlag angibt, sind dieses Jahr im Anzeigengeschäft über 27 Millionen Euro weniger eingenommen worden als im Rekordjahr 2000. Dabei sind die Anzeigen von fast 11.400 Seiten auf unter 8000 Seiten zurückgegangen.

In den Bereichen Redaktion, Verlag, Produktion, Finanzen, Informatik und Personal will die "Neue Zürcher Zeitung" jeweils zehn Prozent der Stellen streichen und so 13,6 Millionen Euro einsparen.
Meist gelesen
stats