Neue Vorstände bei Rolls-Royce und Bentley

Freitag, 23. April 1999

Tony Gott übernimmt zum 1. Mai den Vorstandsvorsitz der Rolls-Royce and Bentley Motor Cars Ltd im britischen Crewe, einer hundertprozentigen Volkswagen-Tochtergesellschaft. Gott, der das Unternehmen seit dem Jahresende kommissarisch leitet, ist seit 14 Jahren für die beiden britischen Nobelmarken tätig und verantwortete davor die Technische Entwicklung. Neu im Unternehmen ist Adrian Hallmark. Der bisherige Geschäftsführer von Porsche Cars in Großbritannien übernimmt den Vorstandsbereich Vertrieb und Marketing. Von der Muttergesellschaft Volkswagen kommt Dr.-Ing. Ulrich Hackenberg als neuer Vorstand Technische Entwicklung.
Meist gelesen
stats