Neue Vorabendserien: ARD schickt Christian Tramitz und Frank Vockroth auf Streife

Donnerstag, 21. April 2011
Volker Herres setzt auf Crime & Smile
Volker Herres setzt auf Crime & Smile

Crime & Smile lautet das neue Motto für den Vorabend der ARD. Das Erste hat nun Details zu seinen vier neuen Vorabendserien bekannt gegeben, die ab Herbst 2011 auf Sendung gehen. Zwei der Krimiserien mit Comedy-Einschlag sind in Bayern angesiedelt, eine im Münsterland, die vierte spielt in Friesland. Bei den Darstellern gehören bekannte Gesichter wie Christian Tramitz, Frank Vockroth und Christine Neubauer zum Aufgebot. "Wir bauen den Vorabend im Ersten um und haben mit vier 'Crime & Smile'-Formaten einen attraktiven Baustein ausgewählt. Nach emotionalen Geschichten in unserer auf 45 Minuten verlängerten Daily 'Verbotene Liebe' dürfen sich die Zuschauer auf hochwertige, humorvoll-witzige Regionalkrimis freuen", kündigt ARD-Programmdirektor Volker Herres an.

Das vielleicht vielversprechendste Duo geht in der oberbayerischen Provinz auf Verbrecherjagd: Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau sind die Dorfpolizisten "Hubert und Staller". Der eine macht Dienst nach Vorschrift, dem anderen sind Vorschriften schnurzegal. Gemeinsam geraten die beiden regelmäßig an Fälle, die "mindestens eine Nummer zu groß für sie sind", verrät der Pressetext der ARD. Produziert wird die Serie von Entertainment Factory/Tele München.

Ebenfalls in Bayern angesiedelt ist "München 7". Die Serie erzählt laut ARD "komödiantisch-menschliche Geschichten" aus dem 7. Polizeirevier in der Münchner Innenstadt. Hauptdarsteller sind Andreas Giebel und Florian Karlheim, zum Cast gehört außerdem "Vollweib" Christine Neubauer. Produziert wird "München 7" von Akzente Film und Fernsehproduktion.

Im beschaulichen Münsterland spielt "Henker und Richter" (AT). In der Serie macht Rike Schmid als Staatsanwältin einem alteingessenen Amtsrichter (Max Urlacher) regelmäßig Dampf. Produziert wird die Serie von Eikon West im Auftrag des WDR.

Hoch im Norden ist "Friesisch herb" (AT) angesiedelt. Dort bekommt der alte Dorfpolizist Jon Peterson (Frank Vockroth) Verstärkung von einer jungen Kollegin aus Berlin (Loretta Stern).

Die Dreharbeiten für alle vier Serien starten Anfang Mai, ab Herbst sollen die Serien jeweils um 18.50 Uhr auf Sendung gehen. Nach etlichen Flops füllt die ARD den wichtigen Sendeplatz derzeit mit Doppelfolgen der Quiz-Show "Das Duell". dh
Meist gelesen
stats