Neue Verlagsleitung bei der TextilWirtschaft

Mittwoch, 29. September 2004

Rainer Ziermann wird Ende September auf eigenen Wunsch den Deutschen Fachverlag in Frankfurt am Main verlassen, um sich mit seiner neu gegründeten Firma im Medienbereich selbstständig zu machen. Ziermann, 48, war vor genau acht Jahren als Verlagsleiter für die Textiltitel des Verlages, voran für den Marktführer "TextilWirtschaft", zum Frankfurter Verlag gekommen. Davor lag eine mehr als fünfzehnjährige Tätigkeit in der Medienbranche. Rainer Ziermann verlässt den Deutschen Fachverlag nach einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit in bestem Einvernehmen.

Die Nachfolge Ziermanns bei der "TextilWirtschaft" übernehmen Holger Knapp, 33, als Verlagsleiter Marketing/Vertrieb und Tobias van Duynen, 35, als Verlagsleiter Verkauf. Holger Knapp kam im Februar 1999 zum Deutschen Fachverlag. Er übernahm zunächst die Produktentwicklung und die Vermarktung von TWnetwork.de, dem Online-Produkt der "TextilWirtschaft", und wurde ab April 2004 zum stellvertretenden Verlagsleiter mit der Verantwortung für Marketing und Werbung berufen. Tobias van Duynen ist seit Januar 2003 als Anzeigenleiter der TextilWirtschaft im Deutschen Fachverlag tätig. Er war vorher sechs Jahre in der Medienbranche beschäftigt, zuletzt als Anzeigenleiter und Leiter Crossmedia in der Verlagsgruppe Milchstraße, Hamburg. Holger Knapp und Tobias van Duynen berichten Jörg Hintz als zuständigem Geschäftsführer des Verlages. hor
Meist gelesen
stats