Neue Verbandsaufgaben für Norbert Lindhof und Bernd M. Michael

Freitag, 07. Mai 1999

Norbert Lindhof, Vorstandsmitglied von Scholz & Friends, Hamburg, soll für den Gesamtverband Werbeagenturen GWA in das Präsidium des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) einziehen. Mit dem Ausscheiden von Reiner Erferts, Michael Conrad & Leo Burnett, aus dem Gremium wird Lindhof neben GWA-Präsident und ZAW-Vize-Präsident Lothar S. Leonhard, Ogilvy & Mather, zweiter Vertreter des GWA im ZAW sein. Für die Nachfolge Erferts im Vorstand des europäischen Agenturverbandes EAAA steht Grey-Chef Bernd M. Michael bereit. Die Wahlen finden im Rahmen der Jahresmitglieder-Versammlung von EAAA am 8. Juli in Bergen, Norwegen, statt. Dabei wird sich auch Dr. Henning von Vieregge, Hauptgeschäftsführer des GWA, zur Wiederwahl stellen. Bei einem Treffen des Gesprächskreises Internationale Agenturen waren sich EAAA-Präsident Xavier Oliver und Lothar S. Leonhard "einig im Ziel, einen europäischen ZAW in Brüssel baldmöglichst zu installieren".
Meist gelesen
stats