Neue Recht und Steuern-Seite bei der FTD

Dienstag, 02. Oktober 2001

Mit der heutigen Ausgabe führt die "Financial Times Deutschland" eine neue Seite im vierten Zeitungsbuch ein: Recht und Steuern. Diese ab sofort jeden Dienstag erscheinende zusätzliche Seite soll speziell Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ansprechen. Auf dieser neuen Seite will die Wirtschafts- und Finanzzeitung vor allem Rechtsfragen in den Mittelpunkt stellen. Neben Informationen zum Aktien-, Marken-, Online- und Wettbewerbsrecht sollen beispielsweise Fragen zum Copyright und zu Private Equity aufgegriffen werden. Aber auch relevante Themen für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sollen neben Kanzlei-Meldungen und Personalien, Terminen und Weblinks auf dieser Seite Platz finden.

Betreut wird "Recht und Steuern" durch das Inside-Business Team der FTD unter Leitung von Harald Ehren. Unterstützt wird das Redaktionsteam von Steuerexperten und namhaften Juristen die regelmäßig Analysen und Gastbeiträge sowie Kolumnen schreiben sollen. Die Einführung der neuen Seite wird freitags von einer neuen Leute-Serie begleitet. Ab dem 5. Oktober wird das Inside-Business Team jede Woche einen renommierten Wirtschaftsanwalt porträtieren.
Meist gelesen
stats