Neue Programmführer für Digitalangebote von ARD und ZDF

Montag, 06. August 2001

Rechtzeitig zur Internationalen Funkausstellung in Berlin stellen ARD und ZDF neue TV-Portale für ihre digitalen Programmangebote vor, die den Einstieg und die Navigation in der digitalen TV-Welt erleichtern sollen. So setzt etwa ARD Digital auf übersichtliche Menüführungen und programmbegleitende Informationen. Die Nutzer können sich mit einem "Lesezeichen" ihr individuelles Programm zusammenstellen und sogar ein eigenes Nutzerprofil einrichten, das unter anderem die Einblendung aktueller Nachrichten ins laufende Fernsehprogramm ermöglicht.

Auch das Portal von ZDF.vision soll als elektronischer Programmführer Zusatzinformationen zu den ausgestrahlten Sendungen bieten und als ZDF.digitext in neuer Optik zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit Loewe stellt das ZDF in Berlin zudem das Angebot "zap2web" vor, das dem Zuschauer eine Verknüpfung von Fernsehen und Internet bieten wird: Multimedia-fähige TV-Geräte von Loewe erkennen künftig Internetadressen, die während einer Sendung eingeblendet werden, und können diese sofort annavigieren.
Meist gelesen
stats