Neue Partnerschaft: Microsoft kooperiert mit Linkedin

Donnerstag, 19. November 2009
Microsoft öffnet die Tür für Linkedin
Microsoft öffnet die Tür für Linkedin

Gestern verkündete Burda die Kooperation mit Xing. Jetzt gibt es einen neuen Deal, in der Social-Networks eine Hauptrolle spielen. Der Softwareriese Microsoft hat heute seine Partnerschaft mit Linkedin bekanntgegeben. Das Online-Businessnetzwerk wird in die neue Version von Microsoft Outlook - Microsoft Outlook 2010 - integriert. Der sogenannte Social Connector soll es den Nutzern ermöglichen, Kontakte innerhalb ihres Email-Programms zu pflegen. Damit erweitert Linkedin seine Reichweite, Microsoft dagegen steuert der steigenden Bedeutung von Sozialen Netzwerken bei der täglichen digitalen Kommunikation entgegen. jm
Meist gelesen
stats