Neue Juristische Wochenschrift vor Führungswechsel

Freitag, 21. Oktober 2005

Martin W. Huff, 45, wird die in Frankfurt erscheinende "Neue Juristische Wochenschrift" (NJW) aus dem C.H.Beck-Verlag, die er seit 2002 als Chefredakteur betreute, verlassen. Als Ursache für die Trennung vom C.H.Beck Verlag verweist Huff auf eine unterschiedliche Auffassung über die künftige Positionierung des Titels, bei dem der gelernte Jurist auf ein aktuelleres und diskussionsfreudiges Konzept setzte. Huff arbeitete unter anderem acht Jahre lang als Wirtschaftsredakteur für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Für die "NJW" war er bereits zwischen 1985 und 1990 als Redakteur tätig. nr
Meist gelesen
stats