Neue Hauptabteilungsleiter im SFB

Donnerstag, 02. Dezember 1999

Am 1. Januar 2000 treten beim Sender Freies Berlin (SFB) zwei neue Hauptabteilungsleiter an: Peter Laubenthal, 52, übernimmt die Hauptabteilung Fernseh-Regionalprogramm, Ulrich Thiele, 57, die Hauptabteilung Bildung, Familie, Wissenschaft, Fernsehspiel und Unterhaltung. Thiele hatte diesen Bereich bereits seit dem Ausscheiden von Uwe Rosenbaum im Frühjahr 1998 kommissarisch geleitet. Laubenthal ist seit 1985 beim SFB für die Abendschau tätig. Seine journalistische Laufbahn begann er 1976 beim "Tagesspiegel", wo er zuletzt als stellvertretender Lokalchef gearbeitet hat. Als Sprecher des Berliner Kultursenators und im Bundesjustizministerium lernte er auch die andere Seite des Schreibtischs kennen. Thiele kam 1971 zum SFB, wo er zuletzt als Abteilungsleiter für den Bereich zentrale Programmaufgaben B1 verantwortlich war.
Meist gelesen
stats