Neue Digitale/Razorfish lenkt Seat ins Social Marketing

Mittwoch, 08. Dezember 2010
Seat heißt seine Kunden jetzt auch auf Facebook willkommen
Seat heißt seine Kunden jetzt auch auf Facebook willkommen

Lange hat es gedauert, jetzt ist auch Seat Deutschland im Social Marketing angekommen. Als ersten Schritt hat der Autobauer mit Sitz in Mörfelden-Walldorf auf Facebook seine eigene Seite eingerichtet. Unter Facebook.de/seatde präsentiert Seat Informationen über das Unternehmen, seine Fahrzeuge und Dienstleistungen. Aber auch "Ideen, Visionen sowie handfeste Tipps" will Seat dort regelmäßig posten. Die Facebook-Präsenz sei "der erste Schritt der Social Media Strategie", so der Autobauer. Entwickelt wurde das Konzept von Neue Digitale/Razorfish. Von der Facebook-Seite erhofft sich Seat direktes Feedback - unter anderem auf Events wie Sport- und Musikveranstaltungen, bei denen Seat als Sponsor auftritt wie beispielsweise die Europa-Tour von Shakira oder die Uefa Europa League. Das Unternehmen betont: "Ein User-Dialog ist Teil einer offenen und authentischen Markenkommunikation, die auch für Anregungen und Kritik aufgeschlossen ist."

Mit Neue Digitale/Razorfish arbeitet Seat seit Juli 2009 zusammen. Sie begleitet auch die in Kürze startenden Kampagnen im Social Web. Zudem seien auch Aktionen geplant, die ausschließlich auf Facebook stattfinden. Einen eigenen Youtube-Kanal hat Seat Deutschland bereits seit September 2010.

Parallel zum Start auf Facebook hat Seat unter Wunschverstaerker.de eine Weihnachtsaktion gestartet, für die die Frankfurter Agentur ebenfalls verantwortlich zeichnet. Über die Website können Kunden ein eigenes Wunschvideo erstellen: Die Gruppe von Kindern präsentiert darin die Wünsche des Users, der den Clip dann an Freunde und Bekannte weiterleiten kann.

Die zentrale Kreativagentur von Seat ist Atletico International, Barcelona. Grey in Frankfurt ist die Lead- sowie Adaptionsagentur für Seat Deutschland. Im Bereich Media arbeitet das Unternehmen mit Mediacom in Düsseldorf zusammen. jm
Meist gelesen
stats