Neue Digitale kann Umsatz 2002 leicht steigern

Freitag, 21. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Umsatz Gesamtjahr T-Mobile Germanwings Andreas Gahlert Cannes


Die Frankfurter Newmedia-Agentur Neue Digitale gehört zu den Dienstleistern, die das vergangene schwierige Jahr gut überstanden haben: Das Unternehmen hat seinen Umsatz im Gesamtjahr von 2,1 auf 2,3 Millionen Euro (plus 9,5 Prozent) gesteigert. Der stabile Wert ist vor allem auf das 2. Halbjahr 2002 zurückzuführen, in dem die Neue Digitale mithilfe einiger neuer Kunden ein Umsatzwachstum von 185 Prozent verzeichnet hat. Zu den neu gewonnen Kunden zählen unter anderem T-Mobile und Germanwings.

Auch in Punkto Auszeichnungen können die beiden Agenturchefs Andreas Gahlert und Olaf Czeschner mit dem vergangenen Jahr zufrieden sein: Unter anderem die drei bronzenen Cyberlions, die die Neue Digitale in Cannes eingesammelt hat, sorgten für Platz 3 im HORIZONT-Ranking der kreativsten deutschen Newmedia-Dienstleister. ems
Meist gelesen
stats