Neue Digitale / Razorfish heißt nur noch Razorfish

Montag, 28. November 2011
Agenturgründer Andreas Gahlert
Agenturgründer Andreas Gahlert

Neue Digitale / Razorfish firmiert ab sofort nur noch unter dem Namen Razorfish. Damit passt sich die 1996 in Frankfurt gegründete Agentur Neue Digitale jetzt auch namentlich voll und ganz dem Netzwerk an, von dem sie sich vor rund fünf Jahren kaufen ließ. CEO bleibt Agenturgründer Andreas Gahlert. Während die Berliner Niederlassung lediglich das Firmenschild austauschen muss, geht für die Frankfurter Mitarbeiter mit der Umbennenung auch ein Umzug einher: Razorfish sitzt ab sofort im Schedler-Carée in Frankfurts Osten, in dem auch die Schwesteragenturen der Publicis Groupe ihre Räumlichkeiten haben.

Als Teil des Vivaki-Netzwerks innerhalb der Publicis Groupe beschäftigt Razorfish rund 2.200 Mitarbeiter an 15 Standorten weltweit. In Frankfurt und Berlin kümmern sich insgesamt rund 180 Mitarbeiter um Kunden wie Audi, McDonald's, Nintendo of Europe, Levi's, Microsoft oder Nestlé. jf
Meist gelesen
stats