Neue Details über Milchstraßen-Titel Tomorrow

Donnerstag, 07. Mai 1998

Nach und nach läßt die Verlagsgruppe Milchstraße, Hamburg, Informationen zu ihrem neuen Magazin "Tomorrow" (Arbeitstitel) durchsickern. Die Zeitschrift, die am 16. September 1998 starten wird, begreift sich nicht als "Me-too-Produkt für Insider und Elektronik-Freaks, sondern als ein Magazin, das schlüssige Informationen und die praktischen Anwendungen mit einer ordentlichen Portion Entertainment à la Milky way unterhaltend miteinander verknüpft", erklärt der Verlag. Inhaltlich werde die gesamte Bandbreite des aus dem Alltag nicht mehr wegzudenkenden Computerwissens angeboten: von Internet, Telekommunikation bis hin zu Themen aus dem Bereich TV und Unterhaltungselektronik. Der monatliche Titel wird für einen Copypreis von fünf Mark auf den Markt kommen. "Wir garantieren unseren Partnern im Anzeigenmarkt eine verkaufte Auflage von 150.000 Exemplaren", erklärt Martin Fischer, Geschäftsführer Anzeigen. Eine Anzeigenseite (4c oder schwarzweiß) kostet 16.000 Mark. Einführungsrabatte werden angeboten.
Meist gelesen
stats