Neue Chefs bei Hitradio FFH, Planet Radio und Harmony FM

Mittwoch, 06. Oktober 2004

Im Dezember wird Roel Oosthout Programmchef des hessischen Jugendsenders Planet Radio, der zu Radio/Tele FFH gehört. Der 40-Jährige war zuvor als Musik- und Moderations-Chef für alle drei Sender der Gruppe verantwortlich. 1997 fong der Niederländer bei FFH als Bereichsleiter Moderation an, zuvor war er unter anderem Programmdirektor des Stadtradios Den Haag. Oosthout folgt auf Klaus W. Becker, der den Sender auf eigenen Wunsch verlässt. Oosthouts Nachfolger als Musikchef bei Hitradio FFH und Harmony FM wird Thijs Bakker. Der 37-Jährige war zuvor als Musikplaner für das niederländische Sky Radio. ps
Meist gelesen
stats