Neue Aufgaben für Thomas Hinderer bei Bestfoods

Dienstag, 28. September 1999

Zum 1. Januar 2000 wird Thomas Hinderer bei Bestfoods in Heilbronn die Leitung des Bereichs Supply Chain übernehmen. Hinderer, bislang als Mitglied des Management-Komitees für den gesamten Markenartikelbereich verantwortlich, soll seine Erfahrungen aus Marketing und Vertrieb für die strategische Ausrichtung von Einkauf, Produktion und Logistik nutzbar machen. Hintergrund lieferten "die sich rasant verändernden Handelsbedürfnisse und europäischen Strukturen", heißt es dazu aus dem Unternehmen. Richard Hilbert und Günter Kaufmann scheiden zum Jahresende aus dem Management-Komitee aus und gehen in den Vorruhestand. Der bisherige Verantwortungsbereich von Thomas Hinderer wird auf Arne Stegen (Knorr), Thomas Brunner (Pfanni-Maizena-Ubena) und Michael Müller (Vertrieb Markenartikel) aufgeteilt. Die Nachfolge von Richard Hilbert tritt Klaus Kuhn an. Er übernimmt die Verantwortung für Produktentwicklung und Qualitätsmanagement der deutschen Bestfoods Gesellschaft.
Meist gelesen
stats