Neue Aufgabe für Tichy

Mittwoch, 23. März 2005
-
-

Roland Tichy wird ab April für das "Handelsblatt" als Sonderkorrespondent nach Frankfurt gehen. Der 49-jährige Journalist arbeitete zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins "Euro", das die Verlagsgruppe Handelsblatt an den Finanzen-Verlag ("Euro am Sonntag") verkauft hatte.

Tichy, der zuletzt über das RTL-Format Big Boss auch TV-Präsenz zeigte, war für das Düsseldorfer Unternehmen bereits als Korrespondent für die "Wirtschaftswoche" sowie als Chefredakteur des mittlerweile eingestellten Anlegermagazins "Telebörse" tätig. nr
Meist gelesen
stats