Neue Abnehm-Show: Auch Super RTL versucht's mit den Dicken

Montag, 07. Juni 2010
Vera Int-Veen (links) begleitet die Kandidaten bei ihrem Kampf gegen die Kilos.
Vera Int-Veen (links) begleitet die Kandidaten bei ihrem Kampf gegen die Kilos.

Super RTL startet am 13. Juli die Show "Das große Abnehmen", bei der acht Übergewichtige den Kampf gegen die Kilos aufnehmen. Moderiert werden die acht Folgen, die jeweils dienstags um 20.15 Uhr laufen, von der Talkerin Vera Int-Veen. Damit bringt auch der Kindersender eine Abnehm-Show ins Programm - trotz bislang durchwachsenem Erfolg der Formate. 2009 hatte Pro Sieben "The biggest Loser" gestartet. Trotz Betreuung durch Eiskunstläuferin Katarina Witt holte die Pfunde-Show gerade mal zehn bis elf Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und lag damit unter dem Senderschnitt. Mehr Glück hatte der Schwestersender Kabel Eins, der das Format im Frühjahr 2010 übernahm, nunmehr moderiert von Ex-Profi-Boxerin Regina Halmich. Im Gegensatz zur ersten Staffel speckten bei Halmich Paare ab. Bei den 14- bis 49-Jährigen holte die 2. Staffel einen Marktanteil von 7 Prozent und lag damit leicht über dem Senderschnitt. Die 3. Staffel soll im Frühjahr 2011 on Air gehen. 

Super RTL dürfte vom Kabel-Eins-Erfolg angestachelt sein. Vera Int-Veen moderierte von 1996 bis 2005 die Talksow "Vera am Mittag" auf Sat 1 und ist seit 2006 bei RTL für "Helfer mit Herz" unter Vertrag.

Im Anschluss an "Das große Abnehmen" strahlt Super RTL die Sendung "Alarm auf der Waage" aus. Dort zeigen die Moderatoren Andrea Göpel und Oliver Beerhenke den Alltag der dicksten Menschen der Welt - laut Sender "voller Mitgefühl, mit Humor und angemessenem Gespür". pap
Meist gelesen
stats