Neuanfang bei Murdoch: Ex-Y&R-Chef Hamish McLennan akquiriert Werbekunden für News Corp

Donnerstag, 16. Februar 2012
Hamish McLennan berichtet künftig direkt an Rupert Murdoch
Hamish McLennan berichtet künftig direkt an Rupert Murdoch

Vom Agenturbusiness in die Medienbranche: Hamish McLennan arbeitet künftig für den australischen Medienmogul Rupert Murdoch. Der frühere CEO von Young & Rubicam (Y&R) heuert als Executive Vice President bei Murdochs Medienkonzern News Corp an. Murdoch will sich mit der Verpflichtung von McLennan offenbar den guten Draht seines Landsmanns zur werbungtreibenden Industrie zunutze machen. In der neu geschaffenen Funktion soll der langjährige Agenturmanager die Beziehungen von News Corp zu den großen Werbekunden aus der Markenartikelindustrie verbessern. McLennan soll eng mit dem Top-Management von News Corp zusammenarbeiten. Ziel sei es, über den Ausbau globaler Markenpartnerschaften die Werbeumsätze zu maximieren. "Ich bin davon überzeugt, dass Hamish aufgrund seiner beachtlichen Erfahrung in diesem Markt und seines strategischen Weitblicks der richtige Mann für diese Aufgabe ist", sagt Rupert Murdoch.

McLennan hatte seinen CEO-Posten bei Young & Rubicam Anfang 2011 nach fünf Jahren niedergelegt, um mehr Zeit mit seiner Familie in der australischen Heimat verbringen zu können. Der neue Job dürfte damit etwas besser in Einklang zu bringen sein. Für News Corp wird McLennan in New York und im australischen Sydney arbeiten.

McLennan, der künftig direkt an CEO Rupert Murdoch und COO Chase Carey berichtet, hatte vor seinem Wechsel an die weltweite Spitze von Young & Rubicam bereits die Standorte der Networkagentur in Australien und Neuseeland als CEO geführt. Vor seiner Tätigkeit bei Young & Rubicam hatte er als Managing Director bei der australischen Agentur George Patterson Bates gearbeitet, die später von Young & Rubicam übernommen wurde. mas
Meist gelesen
stats