Netvalue erweitert monatliche Internetreports um Daten aus Mexiko

Montag, 09. Oktober 2000

Die Internetforscher von Netvalue haben weltweit erstmals Daten über die Internetnutzung von Privatpersonen in Mexiko veröffentlicht. Die ermittelten Daten aus dem Monat August zeigen deutliche Unterschiede zwischen Mexiko und Europa hinsichtlich der demographischen Struktur der Internetnutzer sowie ihres Surfverhaltens und ihrer Interessensgebiete. Die Zahlen stützen sich auf repräsentativ ausgewählte Panel-Teilnehmer in Privathaushalten, deren Internetaktivitäten online in Echtzeit erfasst werden. Die Studie ergab, dass in Europa und den USA die Hautpgruppe der Internetnutzer aus der Altersgruppe der zwischen 35- bis 49-Jährigen stammt, während in Mexiko die Altersgruppe der zwischen 15- und 24-Jährigen am stärksten vertreten ist. Während sich die Europäer mehr für Wirtschaft interessieren, gehören zu den Top-Interessensgebieten der mexikanischen Surfer der Bereich Kommunikation. In Mexiko sind das Chatten, das Abspielen von Audio- und Video-Streaming-Daten sowie das Versenden von Instant Messages am populärsten.
Meist gelesen
stats