Netpoint Media vermarktet Hitmeister und Hitflip

Mittwoch, 22. Februar 2012
Netpoint Media vermarktet Hitflip
Netpoint Media vermarktet Hitflip

Netpoint Media baut sein Portfolio an Entertainment-Umfeldern weiter aus. Der auf Special-Interest-Sites spezialisierte Berliner Online-Vermarkter kümmert sich ab sofort auch um die Werbeplätze auf der von Bernd M. Michael und den Samwer-Brüdern mitfinanzierten Tauschbörse Hitflip und dem Online-Marktplatz Hitmeister. Auf Hitmeister.de werden seit November 2007 neue und gebrauchte Filme, Games, Bücher und Musik zum Festpreis gehandelt. Die 750.000 Kunden des von Gerald Schönbucher sowie Jan Miczaika gegründeten Marktplatzes generieren laut Unternehmensangaben monatlich über 6,7 Millionen Page Impressions, rund 1,9 Millionen Visits und über eine Million Unique User.

Bei Hitflip.de handelt es sich um eine legale Tauschbörse für DVDs, Hörbücher, Games, Musik-CDs und Bücher. Die Plattform, zu deren Investoren auch der ehemalige Grey-Chef Bernd M. Michael sowie die Jamba-Gründer Oliver, Marc und Alexander Samwer gehören, hat 300.000 Mitglieder und sieht sich damit als größte Tauschbörse in Europa. Hitflip.de erreicht monatlich im Schnitt rund 1,15 Millionen Page Impressions, 153.000 Visits und mehr als 66.000 Unique User.

Netpoint-Media-Chef Andreas Küenle
Netpoint-Media-Chef Andreas Küenle
„E-Commerce ist inzwischen ein wesentlicher Bestandteil der Internetnutzung. Mehr als 85 Prozent der Internetuser tätigen Ihre Einkäufe inzwischen online. Auf Hitmeister.de und Hitflip.de sprechen wir die Zielgruppe der Online-Shopper direkt im Verkaufsprozess an", sagt Andreas Küenle, Geschäftsführer von Netpoint Media. Aus Sicht von Küenle eignen sich die Marktplätze aufgrund der hohen E-Commerce-Affinität vor allem für Kampagnen mit dem Fokus auf „Verkaufen und Bezahlen“. Auch für Online-Shops aus dem Lifestyle-Umfeld sei die Zielgruppe interessant. mas
Meist gelesen
stats