Netpoint Media baut Vermarktungs-Portfolio aus

Freitag, 22. November 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Netpoint Nuclerarblast Wachstumskurs Andreas Küenle


Der Online-Vermarkter Netpoint Media ist weiter auf Wachstumskurs. Ab sofort werden auch die Web-Angebote Nuclerarblast.de und Icook.de von dem Mainzer Unternehmen vermarktet.

Die Hard-Rock- und Heavy-Metal-Site Nuclerarblast.de operiert zusätzlich auch als Plattenlabel für Bands wie Manowar, Helloween oder Anthrax und bietet der Zielgruppe auf seiner Website unter anderem Merchandisingartikel, Musikmedien und Konzerttickets zum Verkauf an. Icook.de richtet sich vor allem an Hobby-Köche und Gourmets und bietet unter anderem rund 28.000 Rezepte an.

Andreas Küenle, Geschäftsführer bei Netpoint Media, will mit der Site vor allem die Lebensmittelindustrie als Werbekunden gewinnen. Neben klassischen Bannerschaltungen sind es vor allem Sonderwerbeformen wie Produktvorstellungen und Proben, die in diesem Umfeld zum Einsatz kommen sollen.
Meist gelesen
stats