Netmanager geht von Bord

Dienstag, 26. Februar 2002

Der Spiegel-Verlag will offenbar den "Netmanager" einstellen. Nach Brancheninformationen soll die Ausgabe zur Cebit, die am 5. März an die Kioske geht, die letzte sein. Wie Philipp Busch, Geschäftsführer des Manager-Magazin-Verlages im HORIZONT-Interview bestätigt hat (HORIZONT 8/2001), soll der "Netmanager" aber als Marke erhalten bleiben. Grund für die Entscheidung dürfte die schwache Werbekonjunktur sein, die gerade den Blättern im Umfeld der Net-Economy Probleme bereitet. Der Titel kam erstmals im September 2001 auf den Markt.
Meist gelesen
stats