Netbusiness wird endgültig eingestellt

Mittwoch, 19. Dezember 2001

Das Internetmagazin "Netbusiness", das bereits seit Mitte Oktober nicht mehr erschienen ist, stellt sein Erscheinen offiziell ein. "Netbusiness" erschien von Januar 2000 bis August 2001 als Wirtschaftszeitung in der Verlagsgruppe Milchstrasse und wechselte im September 2001 als Lizenzausgabe zur Turi Verlag GmbH. Diese meldete heute beim Amtsgericht Heidelberg Insolvenz an.

Über die Gründe der Einstellung sagt Peter Turi, Geschäftsführer und Alleingesellschafter des Turi-Verlags: "Die finanzielle Ausstattung des Verlags habe nicht ausgereicht, um das ehrgeizige Projekt über die wirtschaftliche Durststrecke zu bekommen. Hauptgrund für die Einstellung sei die schwache Anzeigenkonjunktur im Internetmarkt. Sie habe die Kalkulation zunichte gemacht und mit dazu beigetragen, dass angestrebte Kooperationen nicht zu stande kamen".

Betroffen von der Insolvenz sind die derzeit noch vier fest angestellten Redakteure und ein Verlagsmitarbeiter, sowie eine Reihe von Dienstleistern. Fünf weiteren Mitarbeitern wurde bereits in der Probezeit gekündigt.
Meist gelesen
stats