Netbooster expandiert in Spanien

Donnerstag, 03. Juli 2008

Der Online-Marketing-Dienstleister Netbooster hat die spanische Agentur Evolnet Media übernommen. Evolnet wurde 2003 gegründet und ergänzt Netbooster in der strategischen und in der Mediaplanungsberatung. Somit bieten die Frankfurter künftig ein Full-Service-Paket auf dem spanischen Markt an. Der Kaufpreis von Evolnet beträgt fünf Millionen Euro einschließlich einer ergebnisabhängigen Provisionsvereinbarung (Earn-out). Diese ist abhängig von den Betriebsergebnissen, die Evolnet in den Geschäftsjahren 2008 bis 2010 erzielt. Außerdem wurden die Evolnet-Gründer Miguel Ángel Sánchez, Laura Almagro, Raúl Alcázar und Jesús Alberto Garcia verpflichtet, 40 Prozent der Summe als Teil einer Netbooster-Kapitalerhöhung zu reinvestieren. Damit soll ein "Zeichen ihrer starken Unterstützung der Entwicklung der Gruppe" gegeben werden, heißt es in einer Pressemitteilung von Netbooster. Netbooster ist bereits seit 2004 mit einer Filiale in Spanien präsent. Durch die Evolnet-Übernahme verdoppelt der Online-Spezialist die Zahl seiner Mitarbeiter in Spanien auf 30 Personen. brö

Meist gelesen
stats