Net-Value-Studie: Interesse an Sport-Websites hat sich verdoppelt

Montag, 27. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Großbritannien


Der Internet-Marktforschungsanbieter Net-Value stellt gewachsenes Interesse der europäischen Surfer im Bereich Sport fest. Im Vergleich zum Januar 2000 hat sich die Zahl der Nutzer von Sport-Websites im September verdoppelt. Dabei liegen die Franzosen bei der Sportbegeisterung im Internet ganz vorn. Fast jeder fünfte User (18,5 Prozent) nutzt dort mindestens eine Website im Bereich Sport. In Großbritannien ist es jeder Siebte (14,6 Prozent) und in Deutschland immerhin jeder Achte (12,4 Prozent). Die meistbesuchten Sport-Sites Deutschlands sind Sport1.de mit einer Reichweite von 2,8 Prozent, gefolgt von Kicker.de mit 1,6 Prozent und Sports.com mit 1,4 Prozent.
Meist gelesen
stats