Net-Investor-Verlag führt Anzeigenshop im Internet ein

Freitag, 04. Juni 1999

Der Net-Investor Verlag, München, bietet seinen Anzeigenkunden ab sofort die Möglichkeit, Anzeigen über das Internet zu buchen. Mit diesem Medium geht der Titel "Net-Investor" nach eigenen Angaben einen neuen Weg im Verlagsmarketing. "Er thematisiert gleichzeitig das Internet nicht nur in Printform, sondern zeigt mit seinem Anzeigenshop-System die direkte Umsetzung und Nutzung", teilt der Verlag mit. Der Anzeigenshop funktioniert nach folgendem System: Jeder Kunde bekommt eine Kundennummer und ein Passwort. Nach der Eingabe können Anzeigen unter automatischer Berücksichtigung individueller Rabattstaffeln direkt gebucht werden. Zusätzlich kann der Mediaplaner sofort sehen, ob beispielsweise Umschlagseiten für bestimmte Ausgaben bereits vergeben sind. " Mit dem Net-Investor Anzeigenshop wollen wir den Schaltagenturen eine neue Alternative bieten um Anzeigenaufträge einfach und vor allem rund um die Uhr zu plazieren. Wir gehen jedoch nicht davon aus, daß der Anzeigenshop die individuelle Beratung ersetzten wird", so Anzeigenleiter Oliver Vogt. Der Net-Investor Anzeigenshop beruht auf der Online Shopping Lösung von OpenShop und ist in technischer Hinsicht von der IDV AG, München und der Agentur BTVI, Vaterstetten, zuständig für das Webdesign, realisiert worden. "Die besondere Herausforderung an diesem Projekt war die Berücksichtigung der verlagsspezifischen Rabatt- und Provisionsstruktur," so Tanyew Michna, der auf Seiten der IDV AG das Projekt begleitet hat.
Meist gelesen
stats