Nervige Online-Werbung: Adblock Plus sucht die besten Anti-Spots

Freitag, 07. Juni 2013
-
-


Spätestens seit eine Koalition aus sechs Nachrichten-Websites sich gegen den Gebrauch von Online-Werbeblockern ausgesprochen hat, ist die Popularität von Adblock Plus stark gestiegen. Das Programm blendet Web-Anzeigen aus und trifft damit den Geschmack einer hohen Nutzerzahl. Das Prinzip: Unaufdringliche Werbeformate lässt Adblock Plus durch die User zertifizieren, nervende Werbung landet auf dem Index. Um deutlich zu machen, wann Online-Werbung wirklich auf den Keks gehen kann, hat Adblock Plus zu einem Kreativ-Wettbewerb aufgerufen. Die Teilnehmer, darunter Angehende Filmemacher, Studenten der Film- und Medienwissenschaften sowie Freelancer, sollten dabei in kurzen Videos darstellen, was ihnen an Online-Werbung negativ auffällt. Der Aufruf stieß auf große Resonanz: "Der Wettbewerb war ein toller Erfolg. Mehr als 70 angehende Filmemacher aus 21 Ländern haben die unterschiedlichsten Clips eingereicht von Realfilm bis zur Animation", sagt Till Faida, Mitgründer von Adblock Plus. "Alle eingesendeten Clips zeigen, wie nervig Online-Werbung sein kann: Von lebendigen Pop-ups, die einem überall hin verfolgen, bis zu Werbe-Ninjas, die unschuldige Bürger bedrängen."

Die Einsendungen werden auf der Webseite The Creative Challenge (www.thecreativechallenge.org) veröffentlicht. Nun sind die User dran: Bis zum 30. Juni haben sie die Möglichkeit, ihren Lieblingsclip zu wählen. Neben der User-Wertung fließt auch das Urteil eine Jury in die Entscheidung ein. In dem Gremium sitzen neben Faida etwa der Emmy-Preisträger und Oscar-Nominierte Mathew O Neill ("Baghdad ER") sowie der schwedische Dokumentarfilmer Simon Klose.

Den Gewinner belohnt Adblock Plus mit einem vierwöchigen Film-Workshop an der "International Academy of Film and Television", der auf einer Insel im Pazifischen Ozean stattfinden wird. Alternativ kann sich der Preisträger Videoequipment seiner Wahl im Wert von 5.000 Dollar aussuchen. Den Siegerclip will Adblock Plus auf Social-Media-Kanälen verbeiten, um die eigene Markenbekanntheit zu erhöhen.

Adblock Plus ist eine weltweit verfügbare Freeware, die aufdringliche Online-Werbung blockiert. Nach eigenen Angaben wird das Programm, das auf Firefox, Chrome und Opera funktioniert, von mehr als 45 Millionen Internetnutzern verwendet. Einen starken Anstieg der Nutzerzahl verzeichnete Adblock Plus, nachdem mehrere Nachrichtenwebsites ihre Leser dazu aufriefen, auf ihren Seiten keine Adblocker mehr zu verwenden. ire
Meist gelesen
stats