Neo@Ogilvy sichert sich Jako-O-Etat

Mittwoch, 19. Juni 2013
Logo von Neo@Ogilvy
Logo von Neo@Ogilvy

Der Kindermode- und Spielwarenhändler Jako-o setzt im Bereich Online-Media künftig auf die Beratung von Neo@Ogilvy. Die Düsseldorfer Mediaagentur und Ogilvy & Mather-Tochter, die sich in einem Auswahlverfahren durchsetzte, soll laut eigener Mitteilung Abverkauf bei optimaler Kosten-Umsatz-Relation für Jako-o generieren. Ein weiteres Ziel der Zusammenarbeit ist die Bekanntheitssteigerung im Netz. "Wir bei Neo@Ogilvy freuen uns gleich doppelt über den Gewinn von Jako-o. Denn große Teile des Teams zählen selbst zur Zielgruppe dieser tollen Marke und sind bereits im Privatleben langjährige Kunden. Wir wissen daher sehr genau, worauf es bei der Zielgruppenansprache ankommt und wo wir sie am besten erreichen", sagt Reza Malek, Managing Director bei der Agentur. Gemeinsam mit dem zuständigen Etatverantwortlichen, Client Service Director Jörn Sorge, sei man glücklich, einem onlinebegeisterten Kunden seine innovativen Ansätze der Kampagnenaussteuerung vorzustellen und gemeinsam mit dem Unternehmen zu realisieren.

Im letzten Jahr ist Jako-o erstmals mit einer groß angelegten Kampagne an die Öffentlichkeit gegangen. "Lasst Kinder einfach Kinder sein", das gemeinsam mit Ogilvy & Mather, Frankfurt, realisiert wurde, heimste dabei sogar mehrere Preise ein. tt
Meist gelesen
stats