Needleman steigt beim "Wall Street Journal" auf

Dienstag, 03. August 2010

Das "Wall Street Journal" hat Deborah Needleman in die neue geschaffene Position als Chefredakteurin von "WSJ.", dem Lifestyle-Hochglanzmagazins des Journals, sowie als Editor der künftig samstags erscheinenden Lifestyle-Rubrik im Journal, die für diesen Herbst neu entwickelt wird, berufen. Ab 1. September wird Needleman, Gründungschefredakteurin des Condé-Nast-Titels "Domino" , alle redaktionellen Inhalte überwachen und gleichzeitig die neuen Lifestyle-Seiten leiten, für die sie bisher als Beraterin fungierte. Needleman wird an Mike Miller, Senior Deputy Managing Editor, berichten. Das "WSJ."-Magazin wurde im September 2008 gegründet und liefert Beiträge zu Themen wie Mode, Kunst, Reise, Philanthropie, Architektur und Essen. Der Titel erscheint weltweit sechs Mal pro Jahr als Beilage der Wochenendausgabe des Journal. Die Auflage in den USA beträgt 1,5 Millionen. 160.000 Exemplare werden als Beilagen des "Wall Street Journal Europe" und des "Wall Street Journal Asia" zusätzlich außerhalb der USA verkauft. bn
Meist gelesen
stats