Neckermann.de vermietet E-Shops an externe Händler

Mittwoch, 14. Mai 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Versender Neckermann-Reisen Torsten Waack


Der Frankfurter Versender Neckermann.de bietet seinen Kunden ab sofort individuell gestaltbare E-Shops unter eigenen Namen und mit individueller Internet-Adresse an. Das Angebot in diesen Online-Shops kann frei aus dem Sortiment von Neckermann.de gewählt werden. Die Partner haben auch die Möglichkeit, ihre Kunden über eine Newsletter-Funktion und Mini-Prospekte zu informieren. Mit den E-Shops setzt das Unternehmen seine im vergangenen Jahr eingeschlagene Strategie fort, im Web mit Partnern zu arbeiten. "Seit der Einführung des Geschäftsmodells im Web im Sommer 2007 hat sich die Online-Nachfrage über Absatzmittler um 39 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöht", so Torsten Waack, Marketing-Geschäftsführer Neckermann.de. kj

Meist gelesen
stats