Neckermann lässt Singles flirten

Dienstag, 31. März 2009
Themenseiten zu diesem Artikel:

Neckermann-Reisen Getränkeregal


Beim Einkaufen lässt sich mitunter flirten. Manch einer hat schon zwischen Fleischtheke und Getränkeregal den Partner fürs Leben gefunden. Einkaufen, sich verabreden und kennenlernen, das will jetzt auch Neckermann.de Singles ermöglichen. In der 2008 gestarteten Lounge, der Community von Neckermann.de, können User seit Montag ein Profil anlegen, sich und ihren Stil präsentieren und  untereinander austauschen.

Dabei greift Neckermann auf bewährte Datingportal-Funktionen zurück. Eine Software schlägt Partner mit passenden Profilen einander vor. "Wir bieten damit unserer Kunden Erlebnisse über das reine Shopping hinaus", heißt es bei Neckermann auf Anfrage von Horizont.net.

Um das Angebot bekannt zu machen, setzt der Versandhändler nicht nur auf den Online-Shop, Gewinnspiele und seinen Newsletter mit 6,2 Millionen Abonnenten. Vor allem eine Kooperation mit dem Dating-Portal Neu.de soll für reichlich Verkehr sorgen.

Zusätzlich gibt es Bannerkampagnen auf reichweitenstarken Portalen sowie Advertorials in Lifestyle-Medien, eine begleitende TV- oder Printkampagne ist nicht geplant. mir
Meist gelesen
stats