Navigationshilfen: Wettbewerb nimmt zu

Donnerstag, 23. April 1998

Ähnlich wie in den USA intensivieren die deutschsprachigen Suchmaschinen und Webkataloge ihre Bemühungen, sich als umfassende Internet-Plattformen zu etablieren. Personalisierung und Community lauten die zentralen Stichwörter, unter denen diese Bemühungen stehen. Doch Yahoo-Chefredakteur AlbertWarnecke warnt vor der Personalisierung um jeden Preis: "Personalisierung erfordert eine Menge technischer Vorarbeit." Die Strategien der Wettbewerber werden unter http://www.horizont.net/topstories .
Größte Navigationshilfe in Deutschland ist Yahoo mit 36 Millionen Page Impressions, gefolgt von Fireball (16,5 Mio.), Lycos (12,7 Mio.), Web.de (8 Mio.), Excite (5,5 Mio.), Dino-Online (4,6 Mio.) und Allesklar (0,43 Mio.).
Meist gelesen
stats