Natur und Tier-Verlag startet "Zoón"

Donnerstag, 29. April 2010
Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema
Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema
Themenseiten zu diesem Artikel:

Münster Facebook BUND Naturschutzbund Deutschland e.V.


Der Natur und Tier-Verlag in Münster bringt das Magazin "Zoón" an den Kiosk. Der neue Titel will sich auf umfassende Art und Weise mit dem Thema Tiere beschäftigen. Auf rund 100 Seiten bietet "Zoón" Reportagen, Berichte, Glossen und Kommentare. Jedes Heft hat ein Schwerpunktthema: Die Erstausgabe widmet sich unter dem Motto "Die liebe Verwandtschaft" den nächsten Artverwandten des Menschen. "Zoón" - altgriechisch für "Lebewesen" bzw. "Tier" - soll dabei alle Aspekte der Tierwelt umfassen und diese sowohl in ihrem angestammten Lebensraum, aber auch in ihrer Funktion als Nutztiere und Forschungsobjekte behandeln. "Tiere zu betrachten bedeutet immer auch, Menschen zu betrachten", lautet das Credo der Redaktion.

"Zoón" wird alle zwei Monate zum Preis von 5,90 Euro erscheinen. Die Startauflage liegt bei 50.000 Exemplaren. Die ganzseitige Anzeige ist für 3800 Euro zu haben. Eine Website und ein Profil bei Facebook sind bereits online. Der Verkaufsstart am 30. April wird von einer vierwöchigen bundesweiten Radiokampagne und Anzeigen in den Mitgliederzeitschriften der Umweltverbände BUND und NABU sowie in allen Schwesterpublikationen des Natur und Tier-Verlags begleitet. dh 
Meist gelesen
stats