Napster Mobile verschickt Musik auf Handys

Dienstag, 14. Februar 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Napster Ericsson Europa Musikbereich Nordamerika Asien


Ericsson und Napster bieten mit dem gemeinsamen Dienst Napster Mobile in Europa, Nordamerika und Asien Content aus dem Musikbereich an. Ericsson bringt das technische Know-How, Handy-Inhalte und das Bezahlsystem in die Zusammenarbeit ein. Napster stellt die Musik und die zentrale Datenbank. Mobilfunkteilnehmer können über WAP oder eine integrierte Softwarelösung Klingeltöne, vollständige Lieder und Wallpaper auf ihr Handy herunterladen. Kernelement des Dienstes ist das so genannte Dual-Delivery, eine Musikbestellung vom Handy aus wird direkt an das Handy und den PC des Kunden verschickt - Napster Mobile ist nach eigener Aussage der einzige Dienst, der auf diese Weise liefert.

Das Erscheinungsbild und die Bedienung von Napster Mobile ist der normalen PC Software von Napster nachempfunden. Man erhält dieselben Angebote, Künstler-Specials, Neuerscheinungen und Top-Tracks des Tages. Die Standard-Elemente eines Musikportals sind ebenfalls mobil verfügbar: Man kann das gesamte Musikangebot von Napster durchsuchen, Titel probehören und bekommt vom Programm Empfehlungen für den Einkauf. ems
Meist gelesen
stats