Napster-Erbe: US-Musikverlage verklagen Bertelsmann

Freitag, 21. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Napster Bertelsmann Reuters Klage Gütersloh


Das Engagement bei der mittlerweile geschlossenen Online-Musiktauschbörse Napster könnte Bertelsmann in nachhinein teuer zu stehen kommen. Laut Reuters haben verschiedene US-Musikverlage, Komponisten und Liedtexter Klage gegen den Medienkonzern eingereicht. Der Vorwurf: Mit den Investitionen in Höhe von umgerechnet rund 74 Millionen Euro habe Bertelsmann die von Napster begangenen Rechtsverletzungen mit unterstützt.

Der durch Napster entstandene Schaden wird von den Klägern auf umgerechnet knapp 16 Milliarden Euro beziffert. Bertelsmann hat sich bislang zu den Klage noch nicht geäußert. Die Pläne Bertelsmanns sahen ursprünglich vor, Napster in eine legale Musikvertriebsplattform umzuwandeln. Als die Übernahme im September 2002 jedoch von einem Gericht untersagt wurde, zog Gütersloh einen endgültigen Schlussstrich unter das Kapitel Napster. mas
Meist gelesen
stats