Napster 2.0. soll im Sommer in Großbritannien starten

Freitag, 07. Mai 2004

Der Musikdienst Napster soll im Sommer in Großbritannien an den Start gebracht werden. Damit beginnt Betreiber Roxio, der Napster Ende 2002 übernommen hat, seine Europa-Offensive. Wie die BBC berichtet, kooperiert die Handelskette Dixons mit Napster. Auf deren Website sollen ebenfalls Musikstücke von Napster gegen Geld angeboten werden.

Bei Dixons will Roxio auch CD-Rohlinge sowie Hüllen und Etikette unter der Marke Napster anbieten. Ein genauer Starttermin ist allerdings noch nicht bekannt. Zum Jahresbeginn hatte Roxio mit Leanne Sharman die erste Napster-Verantwortliche in Europa ernannt. kj
Meist gelesen
stats