Nähportal Burdastyle.de bündelt Einzelmarken

Donnerstag, 03. Dezember 2009
-
-

Burdastyle.com und Burdafashion.com führen ihre Online-Auftritte am 7. Dezember in der Website Burdastyle.de zusammen. In dem neuen Shop sind dann über 700 Schnitte per postalischem Versand oder als Download erhältlich. Außerdem können User ihre Kreationen hochladen und an Workshops teilnehmen. Das Portal soll 2010 international ausgebaut werden: Geplant sind Starts in Russland, Italien, Frankreich und England. Weitere Länder wie Portugal könnten folgen.

Mit der Zusammenführung der Einzelmarken unter dem Namen Burdastyle.de gleicht der Verlag den Onlineauftritt dem überarbeiten Printauftritt an: Seit August erscheint das ehemalige "Burda Modemagazin" bereits unter dem Titel "Burda Style". Die Verjüngungskur hat dem Magazin offenbar gut getan: Im 3. Quartal stieg die verkaufte Auflage um 12,4 Prozent auf 140.409 Hefte. se
Meist gelesen
stats