Nachrichten.de startet kostenlose iPhone-App

Montag, 22. März 2010
Nachrichten.de springt auf den Zug "kostenlose Apps" auf
Nachrichten.de springt auf den Zug "kostenlose Apps" auf

Ab sofort können auch iPhone- und iPod-Touch-Besitzer News über das automatisierte Internetportal Nachrichten.de lesen. Die App kann aus dem iTunes-Store kostenlos heruntergeladen werden. Bald soll eine vergleichbare Nachrichtenanwendung für Android-Smartphones folgen. Der Content-Anbieter tritt damit in die Fußstapfen von "Focus", "Stern", "Handelsblatt", "Financial Times Deutschland", N-TV und anderer, die Internet-Usern bereits Gratis-Apps zur Verfügung stellen und damit auf heftige Kritik von Seiten anderer Verlage gestoßen sind. Da viele Medienunternehmen versuchen, durch kostenpflichtige Applikationen Paid-Content im Internet zu etablieren, sehen sie sich durch derartige Gratis-Angebote bedroht. Das Layout der Nachrichtenseite wurde für die Applikation angepasst. Die Startseite bietet beispielsweise die Topnachricht des Tages sowie die wichtigsten Meldungen aus neun Ressorts, durch die der User "durchblättern" kann. Durch einen Fingertipp auf eine Nachricht öffnet sich eine Übersicht aller Meldungen zu diesem Thema.

Um den kleinen Bildschirm des iPhones und des iPod-Touch' optimaler nutzen zu können, schalten die Geräte durch Umdrehen in einen Queransicht-Modus um, der für jedes Ressort die sechs relevantesten Meldungen anzeigt. Außerdem gibt es eine "Download-To-Go"-Funktion, mit der man News und Bilder herunterladen und offline lesen kann.

Das News-Portal Nachrichten.de bündelt Meldungen zum gleichen Thema automatisch, ordnet sie Themen-Ressorts zu, rankt sie nach Relevanz und versieht sie mit Bildmaterial. Hierfür greift der Online-Nachrichtendienst auf etwa 8 Millionen Meldungen von rund 500 Quellen zurück. Nachrichten.de ist ein News-Portal von Tomorrow Focus Portal, München, das eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Tomorrow Focus (Hauptaktionär: Hubert Burda Media) ist. hor
Meist gelesen
stats