Nach Shitstorm: Katja Riemann zieht bei Facebook den Stecker

Montag, 18. März 2013
Zum Haare raufen: Katja Riemann hat sich mit ihrem Auftritt bei "DAS!" selbst geschadet
Zum Haare raufen: Katja Riemann hat sich mit ihrem Auftritt bei "DAS!" selbst geschadet

Vergangenen Mittwoch ließ Katja Riemann bei der NDR-Talkshow "DAS!" mal so richtig die Sau raus. Die Schauspielerin ließ den offenbar schlecht vorbereiteten und ungeschickt auftretenden NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten derart auflaufen, dass er einem schon leid tun konnte. Die Folgen ihres zickigen Auftretens hat Riemann aber offenbar unterschätzt. Ihre Facebook-Seite musste genau wie ihr Gästebuch wegen einer Flut von Schmäh-Kommentaren geschlossen werden. Wer am Montagmittag auf Katja Riemanns offizieller Homepage vorbeischaut, der kann unter dem Menüpunkt "Gästebuch" einen Eindruck von dem Proteststurm gewinnen, der am Wochenende über die Schauspielerin und ihr PR-Team hereinbrach. In den letzten 48 Stunden habe es "weit über 15.000 Kommentare, E-Mails und Gästebucheinträge" zum TV-Auftritt Riemanns in der Sendung "Das!" gegeben. "Jeder hatte Zeit seine Meinung kundzutun. Irgendwann ist genug", heißt es dort weiter.

Was mit "genug" gemeint ist, erfahren die Besucher der Homepage direkt unter der kurzen Erklärung. "Gästebuch deaktiviert", ist dort zu lesen. Auch auf dem größten sozialen Netzwerk zog Riemann die Notbremse. Die Inhalte von Riemanns Facebook-Seite wurden kurzerhand gesperrt und durch das Personenprofil der Schauspielerin auf Wikipedia ersetzt.

"Als Verantwortliche für Frau Riemanns offizielle Homepage, sowie der FaceBook-Seite, erlaube ich mir, bei aller konstruktiver oder emotionaler Kritik an Frau Riemann als Person, beleidigende Kommentare auf beiden Plattformen zu löschen", schreibt Riemanns-PR-Frau Peggy Bronzel lapidar als Begründung.

Dass Riemann und ihr PR-Team sich am Ende dazu gezwungen sah, die Notbremse zu ziehen, verwundert nicht. Der gekürzte Mitschnitt der NDR-Sendung auf Youtube inzwischen mehr als 540.000 Mal angeklickt worden. mas


Meist gelesen
stats