Nach Relaunch von Handelsblatt.com: Wahls erwartet Wachstum

Mittwoch, 25. Juni 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Handelsblatt Relaunch Philipp Wachter Harald Wahls


Lang hat sich der Relaunch von Handelsblatt.com hingezogen, am Donnerstag geht die veränderte Seite online. Das neue Design wird klarer, die Inhalte strukturierter sein. "Unsere Zielgruppe will im Netz nicht lange stöbern", erklärt VHB-Manager Philipp Wachter im HORIZONT-Interview. Inhaltlich will sich Handelsblatt.com auf die Kernthemen Wirtschaft und Finanzen konzentrieren. "So werden zu jeder Unternehmens- oder Börsennachricht die dazu relevanten Finanzdaten angezeigt - und umgekehrt", so Wachter.

Die Ausweitung des Finanzportals mache Handelsblatt.com "als exklusives Werbeumfeld noch interessanter", sagt Harald Wahls, Geschäftsführer des Handelsblatt-Vermarkters GWP.

Zur Entwicklung des Online-Werbemarkts befragt gibt sich Wahls optimistisch: "Für den Gesamtmarkt erwarten wir in diesem Jahr ein Wachstum von 10 bis 15 Prozent - für unsere Internet-Portale Handelsblatt.com, Wiwo.de und Karriere.de ein höheres Plus zwischen 20 bis 25 Prozent". np

Das vollständige Interview mit Harald Wahls und Philipp Wachter lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 26/2008, die am Donnerstag dieser Woche erscheint.



Meist gelesen
stats