NDR tauscht "Landlust TV" aus und gibt Burda den Vorzug

Mittwoch, 31. Oktober 2012
"Mein schönes Land" verkauft rund 260.000 Exemplare
"Mein schönes Land" verkauft rund 260.000 Exemplare

Das NDR Fernsehen holt sich mit Hubert Burda Media einen anderen Partner für sein monatliches Landmagazin. Bislang kooperierte der öffentlich-rechtliche Sender mit dem Landwirtschaftsverlag in Münster und dessen Zeitschrift "Landlust", dem Begründer des boomenden Printsegments. Dazu, warum die auf ein Jahr befristete - und dem Vernehmen nach erfolgreiche - Kooperation nicht verlängert worden ist, wollen sich weder NDR noch Landwirtschaftsverlag äußern. Ein Grund könnte die mangelnde crossmediale Kooperationsbereitschaft der Münsteraner Zeitschrift sein, deren Chefredakteurin Ute Frieling-Huchzermeyer als sehr rigide im Umgang mit den Inhalten ihres monatlich erscheinenden Heftes gilt. Das NDR Fernsehen betont in der Mitteilung, dass mit "Mein schönes Land TV" der Zugang zu seinem Serviceangebot verbessert werde. "Besondere Tipps der 90-minütigen Fernsehsendung sollen in der Zeitschrift ,Mein schönes Land' vertieft werden", heißt es in der Mitteilung. "Landlust" dagegen hatte in Print nicht auf das gleichnamige TV-Magazin hingewiesen. Darüber hinaus will sich der Sender jedoch nicht äußern. Auch in Münster gibt man sich schmallippig.

Gewinner ist Burda. Am 23. Dezember um 20.15 Uhr wird die erste Sendung ausgestrahlt. Die 90-minütigen Folgen laufen jeweils sonntags. "Wir können ,Mein schönes Land' mit seinem Motto ,Gutes bewahren, Schönes entdecken' in diesem Sendungskonzept des NDR sehr gut wiederfinden und stehen gerne mit unserem Markennamen dafür", so Malte Scherdtfeger, Director Marketing & Operations bei Burda Living.net.

"Mein schönes Land TV" wird von Mediakontor produziert, die bereits "Landlust TV" hergestellt hat. Die Produktion wird von Nordmedia gefördert. Inhaltlich geht es um die "Pflege der ländlichen Tradtionen Norddeutschlands und dem Zusammenleben von Familien auf dem Land".

Die Zeitschrift "Landlust" erscheint alle zwei Monate und verkaufte im 2. Quartal 2012 über eine Million Exemplare, davon satte 373.397 im Abo. "Mein schönes Land" liegt mit 257.351 verkauften Exemplaren und 20.089 Abos deutlich dahinter, konnte aber im Vorjahresvergleich aber ebenfalls stark wachsen. pap
Meist gelesen
stats